Das Dry Hydroponics System

Dry Hydroponics eignet sich für Gewächse mit einem kurzen Wachstumszyklus wie Salate, Kräuter und Blumen. In einem Anbaubecken mit nährstoffreichem Wasser treiben Schwimmelemente auf denen Gewächsbehälter mit Pflanzen stehen. Das patentierte Design sorgt dafür, dass die Pflanzen immer mit genügend Wasser, Licht, Düngemittel und Sauerstoff versorgt werden. Dies alles geschieht so natürlich wie möglich und ohne dass weitere menschliche Eingriffe erforderlich sind.

Das Anbausystem

Dry Hydroponics unterscheidet zwischen dem „über-“ und dem „unterirdischen“ Teil der Pflanze. Das Design sorgt für einen luftigen und hellen überirdischen Teil, der Garant steht für ein wachstumsförderndes Mikroklima zwischen den Gewächsen. Der unterirdische Teil der Pflanze wird mit großzügigen Mengen an Wasser und Sauerstoff versorgt.

Der isolierende Effekt der Schwimmelemente und die großzügige Menge an Wasser sorgen nicht nur für ein optimales Anbauklima, sondern machen Dry Hydroponics zu einem sehr verlässlichen Anbausystem.

Die Logistik

Auch die logistische Seite von Dry Hydroponics ist raffiniert durchdacht. Wie es funktioniert können Sie in der untenstehenden Animation sehen.